Newsarchiv

16.06.2015
Von: HK

Youtube Gaming

Neuer Dienst startet im Sommer

Im Sommer diesen Jahres will Google einen Teil seiner Videos von Youtube in eine spezialisierte Webseite (und auch eine passende App) ausgliedern. Genauer gesagt: die Videos, die sich mit Spielen befassen.

Dazu gehören natürlich die überaus erfolgreichen „Let's Plays“, aber auch alle anderen Videos, die zum Beispiel Tipps und Tricks parat halten. Geplant ist, dass jedes Spiel seinen eigenen Kanal bekommen soll. Es werden auch nicht nur aktuelle Spiele bedient, sondern auch Klassikern (z.B. Asteroids oder Zelda) soll ein Platz eingeräumt werden.

 

Warum eigentlich die Trennung?

Google möchte die Spieler verstärkt an die Spielevideos binden (und damit mehr Werbeeinnahmen generieren). Durch die Ausgliederung werden bei Suchbegriffen quasi nur spielbezogene Vorschläge gemacht. Gibt man „Mar“ ein, kommt also Mario als Vorschlag, nicht Mark Forster. So finden die Leute schneller zu ihrem Gesuchten und bleiben (laut Google) länger auf der Seite.


Der Dienst startet zunächst nur in den USA und England. Es ist aber davon auszugehen, dass der Rest der Welt ebenfalls bald Zugang bekommen sollte.

 

Quelle: SZ.de
Offizieller Youtube-Blogeintrag dazu (Englisch)