Newsarchiv

04.08.2015
Von: HK

Windows 10 ist verfügbar

Microsoft gibt neues Betriebssystem frei
Ein Fenster in einer Holzhütte (Außenansicht)

Altes Windows ;)

Seit dem 29. Juli ist Windows 10 in Deutschland zum Download verfügbar. Weltweit sind bereits 14 Millionen Nutzer auf das neue Betriebssystem umgestiegen. Das Besondere dabei ist: Besitzer von früheren Betriebssystemen (Win7 und 8.1) können ein Jahr kostenlos auf die aktuelle Version upgraden. Generell verfolgt Microsoft mit Windows 10 ein neues Vertriebsmodell. Die wegfallenden Anschaffungsgebühren sollen wohl über in-App-Käufe wie Filme oder Musik wieder reingeholt werden.

 
Wie komme ich an die neue Version?

Falls ihr Nutzer von Windows 7 und 8.1 seid, habt unten rechts in ihrer Systemleiste einen neuen Knopf, mit dem ihr euch für ein Upgrade registrieren könnt. Die Downloads werden in Wellen freigeschaltet, um die Microsoft Server zu schonen. Das heißt, dass man im schlimmsten Fall mehrere Tage warten muss, bis man selber das Update herunterladen kann. Nutzer älterer Betriebssysteme werden auf der Microsoft Homepage fündig. Eine gute Anleitung für die Installation findet ihr hier.

 

Achtung beim Updaten!

Während des Updates wird euch Windows nach den neuen Grundeinstellungen fragen. Hierbei solltet ihr auf die Expresseinstellungen verzichten und lieber von Hand Freigaben oder Sperren aktivieren (über Schieberegler). Denn bei den vorgegebenen Grundeinstellungen sendet man eine ganze Menge Daten direkt an Microsoft... muss ja nicht sein. Hier gibt's ein paar praktische Tipps zum Einrichten des neuen Programms.