Newsarchiv

29.09.2015
Von: HK

Beruf und soziale Netzwerke

Profilbilder haben Einfluss auf Erwerbstätige

Wenn ihr später (oder demnächst?) auf Jobsuche seid, oder generell neue Kontakte herstellt, dann solltet ihr sicher stellen, dass die Profile in euren sozialen Netzwerken keine großen Peinlichkeiten beinhalten. Laut einer Studie von YouGov googeln mehr als ein Drittel der Leute nach Personen, die zum ersten Mal treffen. Besonders Arbeitgeber interessieren sich dabei für ihre Bewerber.

Besonders als peinlich empfundene Selfies vermitteln dabei einen schlechten ersten Eindruck, der dann teilweise schwer zu korrigieren ist. Aber nicht nur die Bilder sind wichtig, auch das geschriebene Wort sollte möglichst fehlerfrei sein für einen perfekten Eindruck.


Weitere Infos und ein hilfreiches Video zum Thema findet ihr bei Ichimnetz.de

 

Also, checkt euer Profil, bevor es andere tun!