Newsarchiv

01.03.2016

„Muss nur noch kurz die Welt retten“

Zuckerberg für Fragestunde in Berlin

Von Mark Zuckerberg habt ihr vielleicht schon etwas gehört. Spätestens seit dem Film „The Social Network“ ist der Facebook-Gründer wohl auch in Deutschland bei vielen bekannt. Jetzt war er in Berlin und lud zu einer Fragestunde für Studierende und einige eingeladene Facebook-Nutzer. Leider gab es keinen Platz für kritische Fragen und konkrete Antworten. Trotzdem, Mark Zuckerberg will die Welt verändern. Gerade bekam er den Axel Springer-Award 2016 für herausragende Unternehmerpersönlichkeiten verliehen.

Gefunden auf: zeit.de