Newsarchiv

12.04.2016

Deutscher Computerspielpreis 2016

„And the winner is….“

Wir möchten euch natürlich weiter auf dem Laufenden halten. Der Deutsche Computerspielpreis wurde in München vergeben und lässt strahlende Sieger zurück. In der Hauptkategorie „Bestes deutsches Spiel 2016“ gewann das Strategiespiel "Anno 2205". Die Entwickler konnten mit einem Preisgeld von 100.000 Euro nach Hause fahren. Zweiter Abräumer des Abends war "The Witcher 3: Wild Hunt", das gleich in drei Kategorien gewann. Unter anderem bekam das Rollenspiel der Publikumspreis. Als bestes Kinderspiel überzeugten gleich zwei Games: das Denkspiel "Fiete Choice" und das Rätselspiel "Shift Happens".

Gefunden auf: zeit.de