Kreativ mit Netzdurchblick- 22.03.13

Anlässlich des Safer Internet Day 2013 rief Netzdurchblick.de, der Internetratgeber für Kinder und Jugendliche, zu dem Kreativwettbewerb „Sicherheit im Netz“ auf.


Bilder, Videos, Kurzgeschichten oder Songs: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre konnten bis 15. Februar ihr gestalterisches Können unter Beweis stellen.

Aus den Einsendungen hat nun eine unabhängige Jury, bestehend aus Pädagogen, Studenten und Professoren, die Gewinner ausgewählt. Neben fantasievollen Kurzgeschichten, lustigen Fotos, starken Bildern mit Ausdruckskraft und Animationen zum Nachdenken war alles dabei.


Für den Hauptpreis hat die Jury das Foto des 12jährigen Lars Ole Scheibel ausgewählt, das durch seinen Detailreichtum überzeugte. Es zeigt eine gelungene Zusammenstellung von alltäglichen Dingen wie ein Fahrradschloss oder Schutzhelm als Symbol dafür, dass Sicherheit im Netz genauso selbstverständlich zum Leben dazu gehört und genauso einfach zu handhaben ist.


Die Gewinne werden am 22. März vergeben. Als kleines Dankeschön erhalten alle Teilnehmer den neuen Netzdurchblick Comic.


Netzdurchblick wird von der von der Medienanstalt Hamburg/ Schleswig-Holstein finanziert und von Studierenden sowie Professoren der HAW Hamburg betreut.


März, 2013



Bei Fragen zu dieser Presse-Information wenden Sie sich bitte an: HAW-Projekt netzdurchblick.de, Prof. Dr. Ulrike Verch, kontakt@netzdurchblick.de