Google Play, iTunes Store & Co.

Es gibt einige Internet-Verkaufsportale, die alle eine große Anzahl an verschiedenen Apps anbieten. Du findest dort sowohl kostenpflichtige Apps als auch kostenfreie. Diese kannst du kostenfrei auf deinem Handy installieren. In der Regel kannst du direkt von deinem Smartphone auf diese Portale zugreifen.

Viele Smartphone-Hersteller betreiben eigene Shops, die dann auch nur Besitzer der entsprechenden Smartphones verwenden können. So bietet z.B. die Marke Apple ihren App-Store nur Nutzern eines iPhones an. Es gibt aber auch Shops, die ihre Leistungen allen Smartphone-Nutzern zur Verfügung stellen. Ein Beispiel hierfür ist der von google.de betriebene "Google Play"-Store.

Das sind die beiden größten "Läden", in denen du Apps herunterladen kannst. Hast du ein Apple-Gerät, besuchst du den AppStore und wenn du ein Android-Gerät hast, findest du passende Apps bei Google Play.

Google Play Store

Achtung!

Ausrufezeichen

Um Programme aus den verschiedenen Shops auf deinem Handy installieren zu können, musst du dich vorher in den entsprechenden Shops anmelden. Bevor du dich in einem solchen Shop anmeldest und Apps runterlädst, solltest du mit deinen Eltern absprechen, ob sie mit der Anmeldung einverstanden sind.

Damit du kostenpflichtige Apps bezahlen kannst, müssen in der Regel Kontodaten bei den Shops angegeben werden. Es gibt aber auch Shops, bei denen du Wertgutscheine einlösen kannst. Diese kannst du zum Beispiel im Elektronikfachgeschäft kaufen. Bei der Bestellung gibst du dann einfach den entsprechenden Gutscheincode ein. Wenn du schon eigene Kontodaten hast, gib diese bitte nicht ohne Rücksprache mit deinen Eltern im Internet ein.