Facebook

Hast du schon mal von Facebook gehört, oder da sogar selbst ein Profil, so wie Mia?

Facebook ist mit über einer Milliarde Nutzern das größte, soziale Netzwerk der Welt. Ab einem Alter von 13 Jahren kannst du dich dort anmelden und ein Profil erstellen. Dieses soziale Netzwerk wird hauptsächlich für private Zwecke genutzt, wie Chatten oder Spielen mit Freunden. Facebook bietet jedoch auch Firmen oder berühmten Personen die Möglichkeit, ein professionelles Profil (Fan-Seite) zu erstellen. Von diesen Profilen kannst du Fan werden und alle Neuigkeiten, die dort gepostet werden, verfolgen.

Die folgenden Punkte zeigen dir die Vor- und Nachteile von Facebook auf einen Blick und erklären, wie du dein Profil sicher machen kannst.

 

Facebook gibt es auch als App! Mehr dazu erfährst du hier.

Top

  • Über Facebook kannst du dich mit deinen Freunden austauschen und mit ihnen chatten.
  • Auf deiner Pinnwand kannst du Fotos, Texte, Zitate und vieles mehr posten.
  • An die Pinnwände deiner Freunde kannst du Kommentare schreiben.

Flop

  • Facebook besitzt deine Daten und kann sie nutzen.
  • Möchtest du dein Profil löschen, geht das nicht hundertprozentig. Dein Profil wird zwar von der Seite entfernt, deine Daten behält Facebook aber!
  • Mit den Social Plug-ins werden heimlich Daten gesammelt. Wenn du auf den „Gefällt mir“-Button klickst, gibst du deine Daten nicht nur an deine Freunde sondern auch an die Firmen weiter.
  • Mit der von Facebook vorgegebenen Standardeinstellung gibst du dein ganzes Privatleben im Internet preis. Erst mit einer umfangreichen Anpassung deines Profils kannst du das ändern (siehe unten->Link).

Dein Profil - aber richtig

Bei Facebook und anderen sozialen Netzwerken kannst du viele Informationen über dich veröffentlichen. Das ist praktisch, weil so viele etwas über dich erfahren. Du solltest aber darauf achten, dass du nicht zu viel von dir an verrätst. Sollen wirklich alle alles über dich wissen? Denn nach der Anmeldung sind alle Infos, die du bei Facebook angibst, zunächst für jeden sichtbar. Damit nicht jeder, sondern nur Freunde, deine Fotos, Statusmeldungen und dein Alter sehen können, musst du zunächst ein paar Einstellungen für dein Profil vornehmen.

 

Hier kommst du zu einem Video-Ratgeber von Klicksafe (zum Video-Ratgeber) zum Schutz der Privatsphäre auf Facebook. 


Auch wir haben einen guten Leitfaden, wie du dich und deine Privatsphäre auf Facebook schützen kannst.


Wie du dein Profil sicher vor Fremden machst, erfährst du hier:

Facebook-Hilfeseite für Minderjährige

Facebook-Hilfeseiten zum Profil

 


Und hier kommst du direkt zu Facebook: