Instagram

Mia benutzt für Fotos immer Instagram, du auch?

Instagram ist eine App, mit der du Fotos und Videos machen, bearbeiten und teilen kannst. Das Besondere an Instagram ist, dass die Fotos und Videos eine quadratische Form haben. Mit Instagram kannst du deine Fotos auch in anderen sozialen Netzwerken wie z.B. Facebook verbreiten. Dies funktioniert sogar besonders gut, da Facebook Instagram 2012 für eine Milliarde US-Dollar gekauft hat. Ende 2014 hat Instagram mit 300 Millionen Nutzerinnen und Nutzern Twitter überholt.

NEU: Instagram will für mehr Sicherheit sorgen und Fake-Profile ausschalten.

Vorteile

  • Du kannst deine Bilder und Videos mit anderen in sozialen Netzwerken wie Facebook teilen.

Nachteile

  • Instagram lässt Nacktfotos zu. Achte also darauf, welche Fotos du von dir und deinen Freunden postest.
  • Immer wieder tauchen bei Instagram Sicherheitslücken auf. Es kann also gut sein, dass Fotos, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, dort auftauchen.

Tipps und Tricks

Keine peinlichen Bilder von dir und deinen Freunden bei Instagram hochladen.

Du musst deine Freunde unbedingt vorher fragen, ob du ein Bild von ihnen veröffentlichen darfst (Recht am eigenen Bild).

Auf der sicheren Seite bist du, wenn man die Person oder dich nicht eindeutig auf dem Bild erkennen kann (z.B. Foto von hinten).

Wir haben dazu einen tollen Leitfaden für dich, wie du dich und deine Privatsphäre auf Instagram schützen kannst.