Max und das wilde Gerücht

Max kann das Gerücht ruhig posten, es bleibt ja unter ein paar Leuten und es geht auch um nichts Wichtiges

Falsch! Sollte das Gerücht weiter die Runde machen und sich als unwahr erweisen, kann das dem Biolehrer ziemlich schaden und seine Ruf gefährden. Wenn  dann auch noch rauskommt, wer so etwas behauptet hat (und wenn es auf Facebook steht, ist es gar nicht so "privat", wie man meinen möchte), dann kann Max dafür bestraft werden, dass er "üble Nachrede" verübt hat. Üble Nachrede sind eben Dinge, die über jemanden behauptet werden, aber die nicht wahr sind.

Noch dazu würde das Ganze bei seinem Freund unter dem Foto stehen. Da weiß Max gar nicht, welche Einstellungen sein Freund vorgenommen hat, und wer seine Kommentare dort noch alles lesen kann! Auch wenn bei Facebook steht "nur für Freunde" heißt es noch lange nicht, dass der Lehrer nichts davon erfahren wird, was Max behauptet hat.