Max und das wilde Gerücht

Max sollte das Gerücht nicht posten

 

Richtig. Denn wenn es nicht der Wahrheit entspricht, dass der Lehrer Mädchen angerauscht hat, ist es üble Nachrede und so etwas ist strafbar. Natürlich müsste der Lehrer davon erfahren, dass so etwas über ihn erzählt wird.  Und damit Max bestraft wird, müsste jemand nachforschen, aber es isst dennoch nicht klug, solche Gerüchte im Internet zu verbreiten. Noch dazu würde es bei seinem Freund unter dem Foto stehen. Aber Max weiß gar nicht, welche Einstellungen sein Freund vorgenommen hat, und wer seine Kommentare dort noch alles lesen kann! Auch wenn bei Facebook steht "nur für Freunde", heißt es noch lang nicht, dass er Lehrer nichts davon erfahren wird, was Max behauptet hat.