Gestaltung einer Website - Was muss ich beachten?

Bestimmt ist dir schon aufgefallen, dass viele Internetseiten ähnlich gestaltet sind. Sehr auffällige und bunte Designs sind zum Beispiel eher selten. Das hat einen Grund: Sie lassen sich einfacher und angenehmer benutzen, wenn Aussehen und Aufbau der Seite nicht zu verwirrend sind. Hier geben wir dir ein paar Tipps, was du be­achten solltest, wenn du eine eigene Website oder einen Blog betreibst. 

Übrigens: Es gibt sogar eine Wissenschaft, die sich mit dem Thema Benutzerfreundlichkeit von Webseiten beschäftigt: die Web Usability (gesprochen: Web Jusebility). Der Begriff ist zusammengesetzt aus den beiden englischen Begriffen "use" (= Benutzung) und "ability" (= Eignung). Websites sollten so gestaltet werden, dass ein Benutzer sich gut auf ihnen zurechtfindet. 

Gut

In diesem Video siehst du, wie eine gute Website aussehen kann.

Die Lösungen:

  • Die Schrift ist lesbar
  • Das Suchfeld ist vorhanden
  • Die Links sind gekennzeichnet
  • Die Seite lädt schnell
  • Die Links funktionieren
  • Das Logo führt zurück zur Startseite
  • Die Kontaktdaten sind sichtbar

 

 

Schlecht

Welche Probleme beim Besuch einer Website auftreten können, zeigt dir dieses Video von Justin. Er ist ein Skater und möchte sich im Internet ein neues Skateboard bestellen.

Die Probleme:

  • Die Schrift ist zu klein
  • Es gibt kein Suchfeld und keine Link-Kennzeichnung
  • Die Ladedauer der Seite ist zu lang
  • Die Links führen ins Leere
  • Das Logo führt nicht zurück zur Startseite
  • Die Kontaktdaten sind versteckt