Audiobearbeitung

Im Netz gibt es viele Programme, die du nutzen kannst, um eigene Sounds, Töne, Klänge und Musik selbst zu gestalten – ganz ohne Tonstudio. Wenn du zum Beispiel einen tollen Song aufgenommen hast, aber mit dem Ergebnis noch nicht ganz zufrieden bist, gibt es viele Möglichkeiten, den Klang noch zu verbesseren sowie die Hintergrundgeräusche herauszufiltern. Dazu gibt es verschiedene Software-Programme, die fast wie ein richtiges Tonstudio funktionieren.

Töne, Sounds und Musik lassen sich am besten mit der bekannten freien Software Audacity bearbeiten. Mit Audacity kannst du

mithilfe eines Mikrofons oder anderen Soundgeräten spurenweise Audiodateien aufnehmen und sie anschließend bearbeiten. Um einen besseren Einblick in weitere Möglichkeiten der Audiobearbeitung mit Audacity zu bekommen, haben wir hier ein kleines Tutorial für euch herausgesucht.