Blaulicht und dein Schlaf

Blaulicht? Du denkst bei diesem Wort bestimmt an die Lichtanlage auf dem Dach von Feuerwehr, Polizei und Rettungswagen. Es gibt allerdings noch ein weiteres Blaulicht, und zwar dort, wo du es nicht so gut sehen kannst wie bei den Rettungsfahrzeugen. Falls du diesen Artikel gerade auf einem Laptop oder einem Smartphone liest, begegnest du dem „anderen“ Blaulicht sogar schon, ohne dass du es sehen kannst. Es handelt sich dabei um das Licht von Bildschirmen, genauer gesagt um die blauen Wellenlängen des Bildschirmlichts. 

Das blaue Bildschirmlicht sorgt am Abend dafür, dass die Bildung des Schlafhormons Melatonin gehemmt wird. Melatonin sorgt in deinem Körper dafür, dass du schnell und gut einschlafen kannst. Die blauen Wellenlängen des Display-Lichts machen dich sogar noch wacher, da deine Augen sehr empfindlich auf diese blauen Wellenlängen reagieren. Wenn du über längere Zeit weniger und schlechter schläfst, kann sich das negativ auf deine Gesundheit auswirken. Guter und ausreichender Schlaf hilft dir, dich gut zu fühlen, Krankheiten entgegenzuwirken und schenkt dir Konzentration. Bist du oft müde, kannst du dich weniger gut auf das Lernen und deine Hobbys konzentrieren. Aus diesem Grund raten Expert:innen dazu, das Handy, Tablet oder Smartphone abends vor dem Schlafengehen eine Zeit lang nicht mehr zu benutzen. 

Du kannst dem wach machenden Einfluss des blauen Lichts jedoch entgegenwirken, auch wenn du dein Handy abends noch gerne benutzt. Vielleicht hast du schon einmal von sogenannten Blaulicht-Brillen gehört. Diese eigenen sich besonders für Menschen, die regelmäßig lange auf Bildschirme gucken müssen oder abends noch ihr Handy, Tablet oder Laptop benutzen. Eine solche Blaulicht-Brille kann man sowohl mit als auch ohne Sehstärke bei einem Optiker anfertigen lassen. Es ist also kein Problem, falls du sowieso schon eine Brille trägst.

Eine weitere Möglichkeit ist es, dass du eine praktische Funktion deines mobilen Gerätes anwendest. In den Einstellungen vieler Geräte lässt sich optional ein Lese- oder „Night Shift“-Modus aktivieren, der wärmere Display-Farben verwendet und das Blaulicht reduziert. Die Option findest du in den Display-Einstellungen deines Gerätes.

Unsere Tipps für dich

Wenn du dem Einfluss von Blaulicht entgegenwirken möchtest, solltest du…

  • Dein Smartphone eine Weile vor dem Schlafen gehen nicht mehr benutzen
  • Die Blaulichtfilter-Funktion an deinem Smartphone/Laptop einschalten
  • Dir eine Brille mit Blaulichtfilter zulegen