Deepfakes

Was sind Deepfakes?

Deepfakes sind Videos, die mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) bearbeitet wurden und auf den ersten Blick täuschend echt wirken. Ähnlich wie bei der Bearbeitung von Bildern können dadurch Dinge dargestellt werden, die so nicht passiert sind. Am häufigsten werden Gesichter von berühmten Personen auf Körper von anderen Menschen übertragen. Dadurch kann man diese Personen alles sagen und machen lassen, obwohl es nie passiert ist.

Wie funktioniert das?

Eine künstliche Intelligenz benutzt maschinelles Lernen (=Computer, die sich Inhalte selbst beibringen können), um die Mimik und Sprachmuster einer Person zu erlernen. Dafür analysiert das Programm Videos der Ziel-Person und überträgt anschließend das Gesicht auf den Kopf einer anderen Person.

Diese andere Person kann Dinge tun und Aussagen treffen und es so aussehen lassen, als wäre es die Ziel-Person gewesen. Je mehr Videomaterial und Zeit der KI für die Analyse gegeben wird, desto realistischere Deepfakes kann sie nachbilden.

Deshalb sind Deepfakes so gefährlich!

Viele Menschen wissen nicht, dass Videos täuschend echt gefälscht sein können. Das führt dazu, dass die Videos/ Inhalte nicht in Frage gestellt werden und sich Fake-News verbreiten können.

Es gibt viele Politiker und Prominente, die bereits Opfer von Deepfakes wurden. Während manche Videos ganz unterhaltsam sind (z.B. der russische Präsident Putin, der TikTok-Tänze macht), können andere jedoch auch großen Schaden anrichten.

Woran erkenne ich einen Deepfake?

Selbst mit einem geschulten Auge sieht man nicht direkt, ob es sich um einen Deepfake handelt. Um mögliche Deepfakes zu entlarven, muss man auf die Details in einem Video achten.

Diese Tricks helfen dir dabei Deepfakes zu erkennen:
  • Achte auf die Übergänge von Gesicht zu Hals und Haaren! Wenn die Ränder verschwommen aussehen, handelt es sich meistens um ein Deepfake.
  • Ist das Gesicht in einer höheren Auflösung als der Rest des Videos? Deepfakes haben oft eine höhere Auflösung im Gesicht, als der Rest wie Körper und Hintergrund.
  • Blinzelt die Person im Video? Wenn nicht solltest du aufmerksam werden!
  • Versucht das Video dich von etwas zu überzeugen? Deepfakes werden ähnlich wie Fake-News eingesetzt.

Allgemein gilt: Sei aufmerksam und glaube nicht alles was du im Internet siehst. Erzähle deinen Freunden davon, recherchiere bei seriösen Quellen und und bleibe sicher im Netz.