Eine Auszeit vom Handy

Kommt euch das bekannt vor? Ihr schreibt gerade an einem Text für die Schule, aber euer Telefon lässt euch keine Ruhe. Schon wieder vibriert es und eine neue Nachricht schneit herein, die muss natürlich gleich gelesen und beantwortet werden. Und das Ende der Hausaufgaben rückt schon wieder in weite Ferne……

Aber dagegen lässt sich etwas machen! Eine sehr einfache Lösung: Deaktiviert einfach die Geräusche und legt das Handy zur Seite! Sowohl bei WhatsApp als auch bei anderen Diensten kann man die Benachrichtigungstöne deaktivieren oder direkt das Smartphone auf lautlos stellen.

Außerdem gibt es mittlerweile verschiedene Apps, mit denen ihr euch eine Auszeit von eurem Smartphone gönnen könnt. Ihr erhaltet auch einen Überblick über eure Handynutzung (wenn ihr die Funktion aktiviert): Wie oft prüfe ich meine Nachrichten, welche App benutze ich am meisten, wie oft habe ich mein Telefon entsperrt? Wie intensiv die Auszeit ist (nur keine Nachrichten empfangen oder sogar kein Zugriff eurerseits auf Apps) bestimmt ihr. Eine dieser Apps, die wir empfehlen können, heißt „Offtime -Life unplugged“ und wurde 2014 als beste App ausgezeichnet.